Ich heisse Simone Toni Weibel und bin 1976 in Kenia geboren. Meine Ausbildungen reichen von der Masschneiderei, über Modedesignerin bis hin zur Werklehrerin und Ladenbesitzerin. Trotz eines reichhaltigen Lebens und Familie mit 2 Kindern bin ich im Jahr 2013 in immer tiefere Depressionen gefallen und mein Körper hat mich mit unerträglichem Sodbrennen geplagt.

 

Über Umwege bin ich deswegen auf die allgemeine Energiearbeit gestossen und konnte die grosse Kraft und das Potenzial dieser Arbeit erfahren. Ich fing an zu meditieren und wurde erst mal etwas überschüttet von neuen
Erfahrungen mit der feinstofflichen Welt. Nach und nach fingen sich Persönlichkeit, Spiritualität ,  sowie Bewusst“sein“ zu entfalten und rückblickend kann ich eine grosse Wandlung feststellen.

 

Ein für mich wichtiger Moment war, als ich zum ersten Mal mit „Reconnective Healing®“ und „The Reconnection®“ in Berührung kam. Ein Interview über diese Arbeit lesend, spürte ich sofort, das ist es, das will ich kennenlernen! Ich habe mich selber Healing Sessions unterzogen und dann die Reconnection® an mir ausführen lassen. Seither kommt meine persönliche Entwicklung viel dichter voran und Sodbrennen sowie Depressionen sind Schnee von gestern. Alsbald entschied ich mich, die Ausbildung zur Praktizierenden zu machen, um anderen Menschen Unterstützung bieten zu können auf Ihrem persönlichen Lebensweg.


Ich liebe diese Arbeit sehr und freue mich jedesmal, zu beobachten, wie sich Menschen, welche mit diesen Frequenzen in Berührung kommen, wandeln und entwickeln.

 

Meine Zertifizierungen:

Certified reconnective healing® practitioner

Certified the reconnection® practitioner